Betrieb

Allgemeiner Betrieb – UKW

Über das 70 cm Relais in Faßberg DB0FA bin ich gerne in der Luft. Sonntags gegen 10.00 Uhr haben wir aus dem OV H07 einen Klönschnack, zu dem jeder herzlich willkommen ist. Auf der Internetseite: www.OV-H07.de gibt es viele Informationen.

Meistens bin ich jedoch auf dem Relais Annaturm im Deister –  DB0SUN (438.8875 Mhz) unterwegs. Dieses Relais hat eine tolle Reichweite. Das ist für mich auf dem Weg vom QTH zum QRL am besten erreichbar. Es ist gekoppelt mit dem Relais DB0WAS (Wasserkuppe) und DB0WUR (Wurmberg).

Allgemeiner Betrieb – Digimode

Derzeit bin ich sehr angetan von FT8. Dies ist eine der vielfältigen Digimodes, die auch kurze QSOs ermöglichen und eine tolle Reichweite haben.

Um zu sehen, wo ich überall auf der Welt gehört wurde nutze ich pskreporter.info und den Betrieb mache ich über WSJTX. Ein tolles Programm, welches alle Digimodes und Bänder ermöglicht. Zu bemerken ist hierzu, dass der PC absolut mit der Zeit synchron zur Internetzeit laufen muss, sonst funktioniert es nicht. Hierfür gibt es ebenfalls ein Helferlein, welches sich Dimension4 nennt. Man sollte die Zeit synchronisieren, bevor man WSJTX startet, dann klappt auch alles.

Die meisten QSOs werden dann über digitale QSL-Karten bestätigt. Dafür habe ich mich bei eqsl.cc angemeldet. Das schöne ist, dass man dort auch Diplome erarbeiten kann. (s. QSL / Diplome)

 

Contest-Betrieb

Wie bereits auf der Seite “Über mich” geschrieben, habe ich am Ausbildungscontest im Oktober 2016 teilgenommen.

Im Jahr 2017 war ich beim SSB-Fieldday aktiv mit dabei.

Der letzte Contest im Jahr 2017 war der X-MAS Contest des DARC. An diesem Contest habe ich mit meinem Rufzeichen teilgenommen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich bin in der Klasse Single-Operator, SSB, Low Power gestartet und habe den 59 Platz gemacht. Wenn man bedenkt, dass der Contest auf dem 40m Band und 80m Band stattfand und ich ja auf Grund meiner E-Lizenz lediglich das 80m Band arbeiten konnte, finde ich das schon eine tolle Leistung. Am besten finde ich, wenn man sich das Ergebnis ansieht, dass vor mir lediglich ein anderer DO-ler ist… 😉

Der erste Contest im Jahr 2018 war der 10m Contest vom DARC. Da ich ein für mich neues Log-Programm genutzt habe, war ich mehr mit dem Programm beschäftigt, als mit QSO´s führen. Daher wird das Ergebnis nicht so gut ausfallen. Mal abwarten…

Update: Die Ergebnisse des 10m Contestes sind nun raus… Immerhin habe ich Platz 297 von 460 Teilnehmer in der Single-OP, low power, SSB-Klasse gemacht.

 

Allgemeiner Betrieb – Echolink etc.

Einige Relais sind auch über Echolink erreichbar. Dies ist ja ganz nett, doch seit kurzem bin ich auf eine tolle Handy-App gestossen, die unser OVV vorgestellt hatte. Diese App heißt ZELLO und kann auf dem Smartphone installiert werden. Dort finden sich dann viele Gruppe, die nicht unbedingt nur von Funkamateuren genutzt werden. Es muss nicht zwingend ein Call eingetragen werden und schon gar nicht die Lizenz eingereicht werden.

Für den Ortsverband Faßberg H07 ist eigens eine Gruppe eingerichtet worden, die jeder gerne nutzen kann, auch wenn er nicht im OV H07 ist.